Gebäude und Kollegium Ende der 20er Jahre
1928 und 1929/30 wurden Erweiterungsbauten angefügt mit weiteren Klassenräumen, einer Turnhalle, Fachräumen und Schulküche.
1930 wurden 430 Schüler von 17 Lehrkräften unterrichtet: Otto Altemüller, Dr. Franz Brumberg, Dr. Paula Dieterich, Gertrud Jasper, Dr. Max Kändler, Lucie Kralemann, Dr. Fritz Kübler, Henny Lembcke, Dr. Merz, Beatrice Müller, Heinz Müller, Ilse Prieß-Kändler, Olga Schwandt, Roberto Sobeczko, Dietrich Steinmann, Dr. Hans Theberat, Senta Uebelacker, als Schulärzte: Dr. med. Thylmann, Dr. med. Solti, Sekretär: H. Prieß, Hausmeister: M. Stange.

Kollegium Ende 20er
Teil des Kollegiums Ende der 20er Jahre
zu Schulen in Hamburg